Ich interessiere mich für das „Wir“, das „Dazwischen“, den Prozess. Aus diesem Grund arbeite ich oft mit und in Bands, sowie in Musiktheater- und Theaterproduktionen. Menschen mit denen ich bisher oft zusammengearbeitet habe sind etwa Michael Anklin, Aurelio Buchwalder, Jannik Giger, Sarah Hänggi, Daniel Hellmann, Matthias Huber, Janiv Oron, Mathilde Raemy, Robert Torche, Zino Wey oder Benjamin van Bebber und Leo Hofmann vom Institut für angewandtes Halbwissen. Ich habe in den letzten Jahren als Teil der Bands UFO, Laser von Nazareth oder l‘étage nival gewirkt und Musik geschrieben für Produktionen am Theater Basel, am Schauspielhaus Wien, für Kampnagel in Hamburg, für das Ballhaus Ost in Berlin, die Gessnerallee in Zürich, die Kaserne Basel oder auch für Festivals wie die Ittinger Pfingstkonzerte, das Davos Festival, die Schlossmediale Werdenberg, das Swiss Chamber Music Festival und die Büchner-Tage in Minsk. Als Komponist von nicht-szenisch aufgeführter Musik habe ich Musik mit der Basel Sinfonietta, dem Absolut Trio, dem Ensemble Phoenix Basel, dem Vokalensemble Tradiophon oder dem novantik project basel erarbeitet.

 

PDF Portfolio Lukas Huber

PDF Lebenslauf Lukas Huber